mahlsdorf.net - Herzlich Willkommen in Berlin-Mahlsdorf und Kaulsdorf! 17.04.2021 01:30 Uhr 
Hultschiner Damm am Gruenderzeitmuseum Das Gutshaus Mahlsdorf Hoenower Strasse in Mahlsdorf-Nord Der Park am Gutshaus Mahlsdorf


29.11.2015 Interkultureller Weihnachtsmarkt im Einkaufscenters "Zu den Eichen"
Am Freitag, den 11. Dezember 2015, von 14:00 bis 18:00 Uhr veranstalten viele Akteure rund um das Quartier Marzahn Nordwest im Einkaufscenter “Zu den Eichen”, Wittenberger Str. 67-80, 12689 Berlin, einen interkulturellen Weihnachtsmarkt mit zahlreichen Angeboten:

Ponyreiten, an den Weihnachtsmann Briefe schreiben und mit der Post abschicken, Kalligraphie lernen mit Lehrer Mohsin, Pferden reiten, Stockbrot in der Feuerschale backen, aus Holz was schnitzeln und Kerzen ziehen…
Neben den traditionellen Bastelangeboten für die Kinder, gibt es ein Bühnenkonzert, vorbereitet von den Künstlerinnen und Künstlern vor Ort. Highlight des Programms sind der Auftritt der spanischsprachigen Künstler von der Musikgruppe "PLANET KATE" mit Liedern aus Lateinamerika und des Tanzstudio “KOLiBRi – BERLiN”, Musikalische Weihnachtsshow mit Oxana Faller und Weihnachtsgeschichten gelesen W. Simonsohn. Auch Kindern vor Ort von den Kita und Schulen werden Lieder und Gedichten vortragen, die Kerschensteiner Schule baut einen Weihnachtsbasar mit Holzarbeiten der Schüler auf.

Wie in den Jahren zuvor, organisieren auch in diesem Jahr das Quartiersmanagement Marzahn Nordwest und die Träger der sozialen Arbeit vor Ort ein kleines Fest. Wichtige Kooperationspartner für das Projekt sind das Stadtteilzentrum Kinderring Berlin e.V./"Betonia", Kiek in – Soziale Dienste gGmbH, dem KJHZ von JAO gGmbH, Caritas Migrationszentrum, Kulturring in Berlin e.V., Frauenzentrum Maria e.V., Spielplatzinitiative Marzahn e.V., Outreach Team Marzahn Nord sowie weitere Institutionen und Einrichtungen im Marzahn Nordwest.

So wie im Stadtteil selbst, soll es auch auf dem Weihnachtsmarkt interkulturell zugehen. Der Verein der spanischsprachigen Migranten Violetta Para und der russischsprachigen Migranten, Vision e.V. machen aktiv nicht nur bei der Vorbereitung des Bühnenprogramms und des Festes, sondern auch beim kulinarischen Angebot mit. Das Programm wird von einem Weihnachtsmann und einem Ded Moros aus Russland vorgestellt. Vision e.V. hat die Koordination und die Trägerschaft des Weihnachtsmarkts für den Stadtteil Marzahn Nordwest übernommen.
Das Projekt wird im Rahmen des Quartiersmanagements Marzahn NordWest mit finanzieller Unterstützung des Berliner Senats, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, im Rahmen des Programms "Soziale Stadt" umgesetzt.

Nachfragen und weitere Informationen unter der Tel. Nr. 030-43208872.

Alexander Reiser
Vision e.V., Wittenberger Str. 67, 12689 Berlin, Telefon: 030-43208872 oder 030-60923805, Fax. 030-43208874.







<- zurück zur Übersicht


Impressum: (c) 2021 Halbedl, alle Rechte vorbehalten. Halbedl.TV - Chemnitzer Str.148 - D-12621 Berlin  -  Datenschutzerklärung