mahlsdorf.net - Herzlich Willkommen in Berlin-Mahlsdorf und Kaulsdorf! 29.10.2020 09:14 Uhr 
Die Mahlsdorfer Kirche Das Gutshaus Mahlsdorf Die Wuhle Mahlsdorfer Gartenimpressionen


09.03.2015 Bezirk Marzahn-Hellersdorf kann 7.000-Euro-Sanierungsprogramm für die Schulen umsetzen
Wie in den vergangenen Wochen immer wieder in den Medien zu lesen war, stieß das Sofort-Programm, dass jeder Berliner Schule mit 7.000 Euro pro Jahr die Behebung kleinerer Mängel erlauben soll, in der Umsetzung durch die Bezirke aufgrund des hohen Verwaltungsaufwands auf Probleme.

Angesichts der auch in Marzahn-Hellersdorf angespannten Personalsituation will das Bezirksamt nun neue Wege gehen, damit die Schulen auch in diesem Jahr die Mittel nutzen können, denn dringender Sanierungsbedarf besteht. Wie Bezirksbürgermeister Stefan Komoß mitteilte, wird das Bezirksamt einen externen Baubetreuer einschalten, der für eine prozentuale Beteiligung die Ausschreibung und Ausführungen der Arbeiten in den einzelnen Schulen überwacht. Weitere Teilaufgaben übernehmen das bezirkliche Facilitiymanagement bei der Auftragsvergabe und das Schul- und Sportamt bei der Abrechnung der Mittel.

Der Bezirksbürgermeister bezeichnete dies als einen der Schritte, "die das Bezirksamt unternimmt, um die langwierigen und oft personell nicht zu schulternden Bau- und Sanierungsvorhaben durchführen zu können".

Die Schulen werden nunmehr angeschrieben und über die Möglichkeiten an die 7.000 Euro zu kommen informiert. Sie können aus drei verschiedenen Maßnahmearten das für sie passende Sanierungsvorhaben auswählen.







<- zurück zur Übersicht


Impressum: (c) 2020 Halbedl, alle Rechte vorbehalten. Halbedl.TV - Chemnitzer Str.148 - D-12621 Berlin  -  Datenschutzerklärung