mahlsdorf.net - Herzlich Willkommen in Berlin-Mahlsdorf und Kaulsdorf! 11.04.2021 01:07 Uhr 
Weitzgruender Strasse Gedenktafel fuer Charlotte von Mahlsdorf Die Kaulsdorfer Seen Kreisverkehr in Mahlsdorf-Nord


06.03.2017 Aktionen und Veranstaltungen zum Equal-Pay-Day 2017
Der Einkommensunterschied zwischen Frauen und Männern liegt in Deutschland aktuell bei 21 Prozent. Rechnet man den Prozentwert in Tage um, arbeiten Frauen 77 Tage, vom 1. Januar bis zum 18. März 2016, umsonst. Daher fällt der Equal-Pay-Day – der Tag der Lohngleichheit – dieses Jahr auf Samstag, den 18. März 2017.

Mit folgenden Aktionen wird im Bezirk und in Berlin auf den Tag der Lohngleichheit hingewiesen:

Am Freitag, den 17. März 2017, ab 11:00 Uhr wird Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle die Equal-Pay-Day-Fahne vor dem alten Rathaus am Helene-Weigel-Platz 8 hissen.

Ebenfalls am Freitag, den 17. März 2017, von 15:00 bis 18:00 Uhr laden die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten der Berliner Bezirke zum Red-Diner-Table in die "Mall of Berlin" ein, (Eingang Voß-/ Ecke Wilhelmstraße im Erdgeschoss). Unter dem Motto "Reicht nicht mal für‘n Apfel + Ei" wird die circa zehn Meter lange Tafel rot bestückt sein: Rot als Farbe symbolisiert die roten Zahlen in den Geldbörsen der Frauen.

Neben Grußworten der Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Dilek Kolat, und der Präsidentin vom Buisiness and Professional Women Germany e.V., Uta Zech, stehen kompetente Ansprechpartnerinnen zur Verfügung, wie die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Bundesagentur und der Jobcenter, von Verdi, aus Frauen- und Mädcheneinrichtungen aus den Bezirken, das Forum Männer und weitere Personen und Projekte. Ein Rahmenprogramm sorgt für Information und Unterhaltung, mit einer Tanzperformance, Improvisationstheater, sowie einer Ausstellung zum Thema Minijob.

Am Mittwoch, dem 22. März 2017 von 17:00 bis 19:00 Uhr lädt das FrauenNetz Marzahn-Hellersdorf und Kooperationspartnerinnen zur Fach- und Infoveranstaltung anlässlich des Equal Pay Day. Im Stadtteilzentrum Marzahn Mitte, Marzahner Promenade 38 können sich Interessierte mit der Ausstellung von Joboption “Warum Minijob? Mach mehr draus!” rund um das Thema Minijob informieren. Kompetente Beraterinnen stehen bei allen Fragen zum Minijob, zur beruflichen Orientierung, zum Wiedereinstieg und weiteren Fragen zur Verfügung.

Weitere Informationen bei der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten des BA Marzahn-Hellersdorf Maja Loeffler, Telefon 90293-2050 und unter www.berlin.de/ba-marzahn-hellersdorf/politik-und-verwaltung/beauftragte/frauen-gleichstellung







<- zurück zur Übersicht


Impressum: (c) 2021 Halbedl, alle Rechte vorbehalten. Halbedl.TV - Chemnitzer Str.148 - D-12621 Berlin  -  Datenschutzerklärung