mahlsdorf.net - Herzlich Willkommen in Berlin-Mahlsdorf und Kaulsdorf! 01.04.2020 06:30 Uhr 
Mechthildstrasse Die Kaulsdorfer Seen Der Radweg an der Wuhle Hultschiner Damm am Gruenderzeitmuseum


02.04.2015 Wohnführerschein 2105 wendet sich nun an Schulen
Bereits im Jahr 2010 hat sich die erste Schülergruppe des Tagore-Gymnasiums in Marzahn-Hellersdorf mit dem Thema Wohnen vertraut gemacht. Ein einmaliges, neues Projekt war geboren, ausgehend von der Notwendigkeit, junge Menschen zu unterstützen, selbständig
zu wohnen und damit selbständig auch Leben und Ausbildung umzusetzen. Mit dem Titel “Wohnführerschein” als Gemeinschaftswerk der Wohnungsunternehmen allod, degewo und der Wohnungsgenossenschaft Marzahner Tor – war es nun mehr modellhaft möglich, die nötigen Kenntnisse, rechtlichen Fragen, Voraussetzungen an das eigenständige Führen eines eigenen Haushalts mit den Jugendlichen gemeinsam herauszuarbeiten. Inzwischen sind in einer Reihe von Kursen verschiedene Bildungsbausteine in der Erprobung gewesen und es ist gelungen, dazu ein bewährtes Paket zu schnüren.
Weitere Träger von Jugendprojekten haben seitdem daran angeknüpft und Jugendliche an die Materie "Wohnen" herangeführt. Das Erfolgsmodell ist inzwischen auch in weiteren Bezirken positiv aufgenommen worden.

Mit einem neuen Projekt, welches das Bezirksamt Marzahn-Hellersorf im Rahmen des europäischen Netzwerkfonds an den Träger JaKuS vergeben hat, kehrt der “Wohnführerschein” nun wieder an die Schulen in Marzahn-Hellersdorf zurück .

"Gerade weil es immer schwieriger wird, auch bei uns im Bezirk eine eigene Wohnung zu erhalten, ist das Projekt sehr wichtig für junge Menschen. Sie erhalten eine Chance, hier mit Fachleuten und mit pädagogischer Betreuung Eigenständigkeit zu lernen – ein gutes Angebot für den einzelnen Jugendlichen – aber die ganze Gesellschaft profitiert davon.
Mit diesem Geld können etwa 20 Kurse für junge Menschen angeboten werden und auch die Lehrer werden fit gemacht für die Durchführung des Programms an den Schulen. Toll ist, dass die Partner in den Wohnungsunternehmen zusammen mit JaKuS sich hier auf eine neue Runde verständigt haben und das Projekt zum Sommer 2015 starten kann." so die langjährige Schirmherrin des Projekts, die Bezirksstadträtin für Jugend und Familie, Weiterbildung und Kultur, Juliane Witt.

Aktuelle Informationen und Termine finden Sie auch unter www.wohnführerschein.de .







<- zurück zur Übersicht


Impressum: (c) 2020 Halbedl, alle Rechte vorbehalten. Halbedl.TV - Chemnitzer Str.148 - D-12621 Berlin  -  Datenschutzerklärung