mahlsdorf.net - Herzlich Willkommen in Berlin-Mahlsdorf und Kaulsdorf! 05.04.2020 01:38 Uhr 
Die Mahlsdorfer Kirche Die S-Bahn-Trasse Mahlsdorf-Birkenstein Das Pfarramt Mahlsdorf Die Kaulsdorfer Kirche


28.01.2015 Umbau der Räume für das "Tonstudio derart" gestartet
Mit dem gestiegenen Bedarf an Schulen war bereits im Jahr 2010 die Entscheidung verbunden, dass das im Keller der Falken - Grundschule Marzahn befindliche analoge TONSTUDIO des Landes Berlin weichen muss und der Raum nach einem Umbau zum Unterrichtsraum wird. Offen war lange Zeit, wohin das TONSTUDIO ausweichen kann und wo ein finanzierbarer und nutzbarer Standort für die komplizierte Technik besteht. Nach Prüfung mehrerer Varianten ist nun mit der Volkshochschule in Hellersdorf, direkt fussläufig zur Hellen Mitte und auch per U-Bahn gut erreichbar, ein von allen Beteiligten akzeptierter Standort gefunden wurden.

Der Umbau der neuen Räume ist in vollem Gange und bei der Baubesprechung am Montag konnte sich auch Kulturstadträtin Julia Witt gemeinsam mit dem Leiter, Herr Reinhard Lehmann ein Bild vom Fortschritt der Arbeiten machen. Kulturstadträtin Witt fasste Ihren positiven Eindruck zusammen: “Das beauftragte Architekturbüro Säum ist zuversichtlich, den Umbau bis Ende März abschließen zu können. Alle Partner sind kooperativ und auch die Volkshochschule musste einige Einschränkungen durch Bautätigkeit verkraften. Nun aber startet der Trockenausbau und es ist das Ziel, dann zum Mai auch den Umzug des umfangreichen Equipments aus Marzahn-Nord nach Hellersdorf bewältigt zu haben, eine technisch sehr anspruchsvolle Aufgabe."

Mit dem Start am neuen Standort verbinden sich für den erfahrenen Tonstudio-Leiter mehrere Vorteile: “Die Einbindung in einen Weiterbildungsort wie hier ist wunderbar. Es gibt mit der Musikschule, mit dem Kino Kiste und den umliegenden Einrichtungen eine Menge Kooperationsmöglichkeiten, die wir nutzen werden. Auch wenn wir uns raummäßig einschränken, wird das neue Ensemble sicher ein Gewinn.”
Die Senatskanzlei Kulturelle Angelegenheiten und der Bezirk beteiligen sich finanziell zu gleichen Teilen am Umzug. Die Projektsteuerung erfolgt durch die GSE gGmbH, bewährter Partner des Bezirks schon bei den Baumaßnahmen am Freizeitforum. Die Eröffnung am neuen Standort ist zum Mai 2015 geplant.

http://www.creative-city-berlin.de/de/document/recording_sessions_professional_music_studios/
Beauftragtes Architekturbüro http://saeum-architekten.eu/

Anfragen zum Umbau und weiteren Planungen : Jan.Sauer@ba-mh.verwalt-berlin.de
Leiter des Tonstudios: Reinhard Lehmann tonstudio-derart@gmx.net







<- zurück zur Übersicht


Impressum: (c) 2020 Halbedl, alle Rechte vorbehalten. Halbedl.TV - Chemnitzer Str.148 - D-12621 Berlin  -  Datenschutzerklärung