mahlsdorf.net - Herzlich Willkommen in Berlin-Mahlsdorf und Kaulsdorf! 14.07.2020 07:48 Uhr 
Das Gutshaus Mahlsdorf Hoenower Strasse in Mahlsdorf-Nord S-Bahnhof Berlin-Mahlsdorf Die Kaulsdorfer Seen


05.09.2016 Gespräch zur Geschichte des Schloss Biesdorf und seiner Bewohner
Am Mittwoch, den 14. September 2016, ab 18 Uhr lädt der Heimatverein Marzahn-Hellersdorf e.V. und der Stiftung Ost-West-Begegnungsstätte Schloss Biesdorf e.V. zu einer Führung durch den Schlosspark mit Dr. Heinrich Niemann, Vorsitzender der Stiftung Ost-West-Begegnungsstätte Schloss Biesdorf e.V. ein.

Vor mehr als 160 Jahren begann die Geschichte des nun wieder in seiner historischen Pracht erstrahlenden Schlosses und des Parks Biesdorf, als die aus Thüringen stammende Gutsbesitzerfamilie mit dem Freiherrn Hans Bruno von Rüxleben das Rittergut Biesdorf 1853 kaufte. 1862 trat der Sohn Freiherr Hans Hermann von Rüxleben sein Erbe an. Er ließ 1868 mit dem Geld seiner wohlhabenden Schwiegermutter nach Entwürfen von Heino Schmieden die spätklassizistische Turmvilla errichten sowie einen kleinen Park anlegen. Wie die Geschichte weitergeht, wie die Familie von Siemens vor fast 130 Jahren in den Besitz des Anwesens kam und vieles weitere zur Geschichte des Schlosses und des Parks erfahren die Besucherinnen und Besucher bei einer Führung durch den denkmalgeschützten Schlosspark mit dem ehrenamtlichen Biesdorfer Ortschronisten Karl-Heinz Gärtner.

Treffpunkt ist am Portikus am Eingang zum Schloss.
Anmeldung wegen begrenzter Teilnehmerzahl erbeten unter Telefon: (030) 54 79 09 21.







<- zurück zur Übersicht


Impressum: (c) 2020 Halbedl, alle Rechte vorbehalten. Halbedl.TV - Chemnitzer Str.148 - D-12621 Berlin  -  Datenschutzerklärung